kurze Krabbelhosen

Da der Rabe zum Krabbeln was über die Knie braucht, habe ich einen Kurze-Hosen-Schnitt „Marina“ von MaThiLa abgewandelt.

Der Schnitt war mir am Rücken zu kurz, daher habe ich hier um 5 cm verlängert (auf der Vorderseite habe ich mittig 2 cm mehr gemacht und es schräg zulaufen lassen) und zum Krabbeln entsprechend lange Bündchen bis über die Knie genäht. Da der Rabe sehr schlank ist, habe ich die Größe 80 genommen und das Verlängern führte sogar zu einer passenden Taille.

Die erste Variante ist komplett in Jersey bzw. Bündchenware und die Zweite – etwas luftigere – mit bedrucktem dünnen Baumwollstoff und Interlock als Bündchen, wobei ich oben am Bauch ein breites Gummiband eingenäht habe. Man sieht hier auch gut die Verlängerung im Vergleich.Shortis

Ein Kommentar:

  1. Pingback:Babyboom – Nähstress –   Alltägliches im Leben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.