nach 3 Wochen

Ein kleines Resume nach 3 Wochen mit dem Raben.

Bild von einem Fuß im Badeeimer

erstes Baden


Der Start in das Leben hätte dann doch besser laufen können, als es tatsächlich war. Mit mehr Krankenhausaufenthalten von uns beiden kamen wir dann doch erst am Freitag den 29.03. nach Hause. Jetzt erst begann das Wochenbett zu Hause.

Nach einigem Eingewöhnen und Versuchen dem Rythmus des Kindes zu folgen, klappt der Tag ganz gut.

Die Katzen wollen nicht mehr ausziehen, sondern kuscheln wieder mit uns. Nur das Geflügel ist denen noch suspekt.

Unser Rabe wächst und gedeiht, hat nur leider einen empfindlichen Magen und will nicht alleine sein.

Bye bye Vt01-Website

Die kleine Info Seite zu unserer Vermessungsausbildung Jahrgang 2001, welche seit über 10 Jahren online war, ist nun nicht mehr.

Aufgrund von Desinteresse und keinem Bedarf mehr an wirklicher Pflege habe ich die Seite – einfach so – vom Netz genommen.
Jab.
Aufräumen ist gut!

Ade www.vt01.de.vu bzw. vt01.stellata.de

Sonne & Schnee

… was will man mehr?

Am gestrigen Vormittag bin ich bei milden 2 Grad mit meiner Kamera bewaffnet durch die verschneite Landschaft hinter unserem Wohngebiet gestapft.

Die Sonne schien, es ging kaum Wind und mein Kullerbauch machte auch keine Zicken.
So konnte ich in aller Ruhe meinen Blick nach geeigneten “winterlichen Fotomotiven” schweifen lassen. Leider war nicht allzu viel “williges” vor Ort zu entdecken. Keine vereisten Früchte, keine Vögel, nicht mal spannende Spaziergänger. So habe ich mich also den Spuren und ein paar Landschaftsimpressionen gewidmet.
Zwei Kinder waren am Rodelhang und genossen die Menge an Platz. Der Schnee war auf meinem Weg teilweise 20 cm hoch und an den geräumten Stellen musste man sogar waghalsig klettern oder drum rum gehen. ;)

Nach einer Stunde an der frischen Luft, mit wirklich noch warmen Fingern und einigen Fotos bin ich dann heim.
Nachfolgend eine Auswahl.

Bilder vom Spaziergang durch den ersten Schnee diesen Winter

Spaziergang durch den ersten Schnee diesen Winter

Und wie man sieht, ist es hier doch winterlicher als im Binnenland.