Mütze

Ich hatte einen freien Vormittag, während der kleine Rabe in der Krippe war und ich noch nicht arbeiten musste. Mit der Zeit habe ich folgendes angefangen:  eine Mütze für sie genäht, wendbar

Bild von einer Mütze

wendbare Stülpmütze

Sergej Lukianenko – Wächter des Morgen

Review:
da hab ich doch gedacht damals, dass der Wächter-Zyklus schon vorbei sei (Beitrag zu Wächter der Ewigkeit) und habe mich doch geirrt. Zum Glück.
Ich mag die Schreibweise und die vielen und immer noch neu dazukommenden Charaktäre, die russische und selbstironische Note, die dabei rumkommt.

Ich möchte noch ein Zitat hier anbringen, welches ich einfach zu herrlich fand:
“[]Ein Wilder, der fernsieht, mag den Apparat für ein weises Wesen halten, aber wir …”
“Ein weises Wesen? Angesichts der heutigen Fernsehprogramme kann man ja wohl nur annehmen,  dass es sich um einen hysterisch kreischenden Irren mit progressiver Debilität handelt.”

Handlung:
Anton trifft auf einen Jungen, welcher sich als nicht initiierter Prophet erweist. Gleichzeitig taucht ein Tiger auf und kämpft um sein Leben. Doch was ist der Tiger? Warum sterben viele Propheten bevor sie ihre Hauptprophezeihung machen? Diesen Fragen geht Anton auf den Grund und trifft wie gewohnt auch noch mehr Fragen und Dinge, die er lieber nicht gesehen oder gewusst hätte.

Erzählform:
Wechsel zwischen Anton und übergeordnetem Erzähler

Prädikat:
juhu, vorletzter Band. War schön, vor allem wieder etwas mehr von dieser Welt verstanden und etwas Lokalpatriotik erlesen.

Note: 9
ISBN: 978-3453314115

schon so groß

Unser Rabe ist heute ein Jahr alt geworden.

Die Zeit ist jetzt tatsächlich schnell vergangen. Sie hat soviel gelernt in dem einem Jahr. Sie ist gewachsen, vielem entwachsen. Sie ist mobil geworden und sehr wissbegierig. Das beste Spielzeug ist das von den Katzen, wobei ein Buch betrachten immer toll ist.

Sie hat vormittags Spaß in der Krippe und nachmittags unternehmen wir was. Ich bin stolz, weil sie so offen allem neuen und unbekannten gegenübersteht und immer mehr wissen will und diesem nie satt und müde wird.

Hüpf mein kleiner Rabe, aber bitte noch nicht zu weit.

Patricia Briggs – Frost Burned

Review:
alle dabei und wieder vereint. schön.

Handlung:
Das Rudel wird entführt, Mercy fährt einen Mercedes und spielt mit gefährlichen Feen-Schwertern. Als die Problemlösung naht ahnt man noch nicht was hinter der Entführung steckt.

Erzählform:
Mercy und einige andere erzählen.

Prädikat:
ich mag reunions!

Note: 9
ISBN: 978-0425265185